MAGAZIN4  
   
 Aktuell
 Archiv
 Publikationen
 Wir über uns
 Räumlichkeiten
18. Juli - 5. September 2004
Madeleine Berkhemer


   
 
 


back to Planet B >>

Madeleine Berkhemers Study for Ghibli, 2004 ist eine neue Arbeit, die von der Künstlerin für Planet B erarbeitet wurde. Konzeptuell ist Studie for Ghibli zu ihren Hanging Sculptures, wie Virgin in Milk, zuletzt zu sehen in der Neuen Galerie Graz 2003, zuzuordnen. In Bregenz, im Palais Thurn & Taxis sind div. Filme wie u.a. eine Videoanleitungen für professionelles Table-Dance in die "Hanging Sculpture" eingebunden. Seidenstrümpfe dienen als Ausgangsmaterial und werden wie eine Art Spinnennetz über eine bestimmte Fläche angebracht. Diese raum-greifenden Skulpturen tauchen in die Welt der kommerziellen Sexindustrie ein, testen dabei Körper und Geist als Objekt und Komplize der Pornographie, und dokumentieren gleichzeitig die trashige Sexindustrie und deren Vermarktung sowie den Überlebenskampf der Protagonistinnen.
 
  Motel Hello Hell, 2004
Entwurf/Sketch